Systembeschreibung

 Systembeschreibung

omsys-kopf

zurück

 zurück

Das omsys-Montagesystem besteht wie alle mechanischen Strukturen aus Strecken und Knotenpunkten .

Die Knotenpunkte werden durch einen Würfel realisiert (siehe Bild) welcher in Kombinationen mit Gewinden und Bohrungen versehen ist. Zur einfachen Ausrichtung bei der Montage mit den Streckenelementen sind die Würfel allseitig mit Führungskanten versehen.   Die Strecken werden durch ein U - förmiges Profil realisiert welches mit einem Langloch versehen sind und somit beliebige Abstände bei der Montage mit den Knotenpunkten ermöglicht. Eine Sonderform der Knotenpunkte ermöglicht eine Montage der Streckenelemente in beliebigen Abständen und Winkeln.

Das Systemraster am jeweiligen Ende der Streckenelemente ist 10mm. Alle Module werden mit Schrauben M3 miteinander verbunden. Bohrungen ,Wellen und Achsen haben durchgehend einen Durchmesser von 3mm mit einer jeweils notwendigen Passung auf der Welle und in den Würfeln.

5-04 5-05-01 5-03